Stimmen einiger Modejournalisten zu power4fashion.de

Silke Mietzner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Hoeger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Silke Mietzner, , ehemalige Mode- und Beauty-Ressortleitung von Bild der Frau und Lisa jetzt freie Mode- und Beauty- Redakteurin:

 

„Ich freue mich, dass es endlich auch ein Modeportal gibt, das uns auf einfache und schnelle Weise Bild- und Textmaterial bereitstellt. Für die Beauty gibt es das sehr erfolgreiche Portal Beautypress ja schon länger. Durch meine langjährige Erfahrung als Mode- und Beauty-Redakteurin weiß ich genau, was eine gute Pressearbeit ausmacht. Die Gefahr ist immer, dass die Unternehmen unvollständige Pressemappen mit Fotomaterial in zu niedriger Auflösung, mit unvollständigen Produktangaben etc. liefern. Hinzu kommt, dass es viele interessante Modeunternehmen gibt, deren Produkte wir sehr gut finden. Da sie aber keine aktive Pressearbeit machen, müssen wir selbst aktiv werden, um Fotos und Textangaben zu erhalten. Das erschwert und reduziert natürlich potenzielle Veröffentlichungen. Durch power4fashion.de erhalten wir Fotos und Informationen auf einen Klick, mit allen wichtigen Daten und im richtigen Format. Besonders gut gefallen mir auch die Trendvorschauen auf die nächste Saison. Ich hoffe, dass viele Unternehmen diesen zukunftsträchtigen Presseservice in Anspruch nehmen, damit wir Modejournalisten auf eine größere Vielfalt an Fotos und Material zugreifen können.“

 

 

Susann Faust, stellvertretende Modeleitung der „FÜR SIE“:

 

„Alle 14 Tage gestalten wir ein neues Heft. Die Modeseiten der FÜR SIE haben für unsere Leserinnen einen ganz besonders hohen Stellewert. Hierfür kommt uns Power4fashion zu Gute, da wir schnell und effizient nach Suchbegriffen auf das Fotomaterial zurückgreifen können und auch Musterteile für unsere eigenen Produktionen bestellen können. Super ist auch, dass wir schon vor den Messen über die Trends im nächsten Jahr informiert werden.“

 

 

Judith Gerstbrein, ehemalige Mode-Ressortleitung von „Laura“ und „Alles für die Frau“, jetzt Beauty- Ressortleitung der Grazia:

 

„Ich betreue Magazine, die wöchentlich erscheinen.
Natürlich wollen wir den Leserinnen immer die aktuellen Trends präsentieren. Daher gilt es für das gesamte Team, zeitnah auf alle Bild- und Textquellen schnell und einfach zugreifen zu können. Neben eigenen Produktionen arbeiten wir natürlich auch mit Fotomaterial der Modeunternehmen. Das power4fashion-Portal bietet uns insofern eine zusätzliche, schnelle und effiziente Unterstützung bei der täglichen Redaktionsarbeit. Wir können gezielt nach Trends, Themen und auch Bildmaterial suchen. Bonuspunkt: Produkt- und Herstellerinformationen werden bereits mitgeliefert. power4fashion.de ist ein prima Arbeitstool, das mit seiner Effizienz ideal in den Arbeitsalltag einer Redaktion passt.“

 

 

Susanne Höger, freie Moderedakteurin (vorher Modechefin bei der „tina“ und „bella“):

„Auf so ein Dienstleistungsportal für Modejournalisten, wie „power4fashion“,
habe ich schon lange gewartet. Denn es ist eine moderne Ergänzung für jede noch so gute Pressearbeit!

Als Ressortleiterin für zwei Modemagazine, muss ich manchmal innerhalb von wenigen Stunden vor Redaktionsschluss ein bestimmtes Foto finden, das zu meinem Trendthema passt. BeiPower4fashion brauche ich nur den Suchbegriff, wie z.B. „blaue Tunika“ eingeben und sofort erhalte ich eine Auswahl an Fotos, die ich für die Gestaltung der Modeseite nutzen kann. Ein toller, neuer Service, den ich regelmäßig nutzen werde.“

 

 

Sarah Götze, Moderedakteurin von „Joy“ und „Shape“:

 

„Power4fashion ist für mich die Zukunft!
Hier finde ich Fashionfotos, Accessoires und Trendthemen auf einen Blick.
Das unterstützt mich bei der Gestaltung der Modeseiten.
Wir haben hier in der Redaktion eine Fülle von Pressemappen, Informationen, CDs und Fotomaterial. Täglich erhalten wir viele unübersichtliche E-Mails mit neuen Materialien. Da bin ich froh, dass es endlich „ein“ Fashionportal gibt, mit dem ich ohne großen Zeitaufwand schnell und gezielt Pressefotos und Informationen downloaden kann. Auch die Möglichkeit, anhand des neuesten Bildmaterials, Musterteile für die Fotoshootings der nächsten Saison gezielt aussuchen zu können, finde ich genial.“